Solidaritätskonzert für Julian Assange

 

Oder: Klappe auf, Affen tot!

Fragmentarisch reihen sich Kolumnen, Geschichten und Gedichte aneinander – hochpolitische und zugleich poetische, ironische aber selten sarkastische. In seinem neuen Buch »Du bist Deutschland? Ich bin einkaufen!« lässt Fritz Eckenga die Medienhighlights der letzten Jahre Revue passieren: Vom katholischen bis zum bundesrepublikanischen Machtwechsel, vom Spitzel auf der Suche nach Sozialsündern...

Krieg und Nachkrieg in Deutschland

Der letzte große, der deutsche Krieg, den wir mit dem Rest der Welt begonnen und schließlich verloren hatten, ist das Thema des neuesten Buches von Gerlind Reinshagen. Es sind junge Mädchen an...

Oder: Wie die Phrase die Welt erobert

"Exkremente sind niemals in besonderer Weise gestaltet und gearbeitet" schreibt der amerikanische Philosoph Harry G. Frankfurt in seinem neuesten Buch "Bullshit" und dringt zum scheinbaren...

Der lange Weg zum Ende der Genfer Konvention

Vier Jungs aus der Nähe von Birmingham machen sich im September 2001 auf den Weg nach Pakistan, einer von ihnen will dort seine Hochzeit feiern. Als sie in einer Moschee zur humanitären Hilfe in...

Der kleine Krieg am Rand der großen Städte

Der 15-jährige Michael Polischka (David Kross) und seine Mutter Miriam (Jenny Elvers-Elbertzhagen) müssen aus dem Berliner Villenvorort raus und ab an den sozialen Rand der Stadt, nach Neukölln....

Sexbesessene Linke deformierten ihre Kinder

Ein selten gut gemachter Film, eine verzaubernde Kamera, eine Filmmusik, die weit trägt, immer wieder Szenen von erlesener Dichte und anrührender Situation. Und die Schauspieler, die erste Reihe...

Ein Film von George Clooney über die MacCarthy-Zeit

Der Film ist ohne Farbe und doch farbiger, als vieles was in den USA produziert wird. Im Film wird nur geredet, nie gehandelt und doch bietet er mehr Aktion als fünf Schwarzeneggers zusammen. Der...

Steven Spielbergs Film "München" ist seit gestern in den Kinos

Ein Piratenfilm, ein herzzerreißendes Weltraummärchen und andere Science-fiction-Stoffe, ein Dinosaurierspektakel, ein Kriegsdrama und ein filmisches Denkmal für den Judenretter Oskar...

Der letzte hessische Krieg liegt lange zurück

Der Kinofilm "Ein ganz gewöhnlicher Jude" ist ein ganz außergewöhnlicher Film. Der Schauspieler Ben Becker läßt den Zuschauer über 90 Minuten nicht los: Mit Wut und Zorn, mit Inbrunst und...