Karl Liebknecht in des Kaisers Bett

»Alle Unmenschlichkeit,« notiert Ben Hecht, der amerikanische Reporter, Drehbuchautor und Vielschreiber, »die ich heute -1953- als Historie registriere, erlebte ich in Deutschland zwischen 1918 und 1920«. Ben Hecht schreibt seine Erlebnisse im revolutionären Deutschland gute 30 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg auf, zwischenzeitlich gab es einen Zweiten und die Vernichtung der europäischen...

In Hamburg nichts Neues

In einer großen Auflage bringt der "Spiegel", als Beilage zum Blatt, eine DVD zum 11. September 2001 unter die Leute. Fünf Jahre nach den erschütternden Ereignissen erwartet man von einem...

Von Sitten und Gebräuchen amerikanischer Elite-Internate

Es ist ein hochgelobtes Buch, das der Aufbau-Verlag vorlegt: Die "New York Times" nennt es einen großen Wurf, der Boston Globe glaubt, dass "Eine Klasse für sich" von Curtis Sittenfeld süchtig...

Ein Geruch gibt kein Bild

Ein Weltbestseller ist das Buch »Das Parfum« von Patrick Süskind, der erfolgreichste Roman deutscher Sprache nach Erich Maria Remarques »Im Westen nichts Neues«. Ein Weltbestseller, dachte sich...

Wenn Paris zu Wuppertal wird

In Bücher von Mario Vargas Llosa einzutauchen kann wie ein schöner Ausflug in die Fremde sein, jenes Ausland, von dem wir immer annehmen, dass es auch uns verändert, wenn wir es besuchen. Wenige...

Eine Ausstellung zu Flucht und Vertreibung

Alles so schön schwarz auf weiß hier: In der Ausstellung "Erzwungene Wege - Flucht und Vertreibung im Europa des 20 Jahrhunderts", im Berliner Kronprinzenpalais, Unter den Linden. Beweiskräftig...

Mit neuen Liedern übers Land

Das kann man sich in München, Hamburg oder Berlin nicht so recht vorstellen: Draußen spendiert ein staubiger Sommerabend über 30 Grad Hitze und drinnen, in einer Scheune, wälzen sich die Grade...

Madeleine K. Albright über Gott und die Weltpolitik

Lachen oder Weinen, das ist hier die Frage. Während des Lesens des Buches der ehemaligen Außenministerin der USA, Madeleine K. Albright - vorzüglich geschrieben, flott zu lesen und sauber...

Enzensberger fummelt Theorie

Es war ein trübes Wochenende. Schwer klatschte der Regen gegen die Scheiben des Heims von Hans Magnus Enzensberger. Missmutig kaute der Meister am Schreibgerät. Langeweile legte sich in dicken...