Rationalgalerie macht Pause

Vorläufig keine Bearbeitung der Leserpost

Autor: U. Gellermann
Datum: 19. April 2017

Eine temporäre Sehstörung führt bei mir logisch auch zu Schreibstörungen. Deshalb wird die RATIONALGALERIE so lange eine Pause machen, so lange diese Störungen anhalten. Das bedeutet auch, dass Zuschriften und Nachfragen nicht bearbeitet werden können. Das bedaure ich sehr. Sobald die ärztliche Kunst erfolgreich war, werde ich mich umgehend melden.

Mit freundlichen Grüßen und der Bitte NICHT an die Galerie zu schreiben.

Mit besten Grüßen und bis bald.


Uli Gellermann


Kommentare

Folgende Leserbriefe wurden zu diesem Artikel geschrieben:

Am 18. Oktober 2017 schrieb Burkhard Bielski:

Am 19.April las ich die "Schreckensmeldung", das die Galerie Pause macht und rechnete überhaupt nicht damit, das "unser" Uli solch ein "STEHAUFMÄNNCHEN" ist.
Heute nach 5-monatiger Abwesenheit in himmlischer Ruhe und Naturnähe in der Hedmark(N) durchstöberte ich heute voller Freude die Galerie, fand die wunderbaren Altersweisheiten von Lutz Jahoda und las diesen brillianten "Erfahrungsbericht" von Uli. "HURRAAAH"... er ist "trotzalledem" der Alte geblieben.
Besonders erfreute mich die Menschlichkeit und Herzenswärme der überwältigend vielen Kommentare und guten Wünsche ! Es ist schön zu sehen, das es in dieser Community schon so viele Menschen gibt, denen nicht die Zipfelmütze des deutschen Michel über Ohren und Augen gerutscht ist. Es könnte einem Mut machen...

Dran bleiben...

Schlagzeilen

Wenn Sie sich für die Artikel der Rationalgalerie interessieren und immer erfahren wollen, wenn es Neuigkeiten gibt, können Sie unseren RSS-Feed abonnieren:
RSS-Feed abonnieren

Kürzlich...

21. Oktober 2019

EURO-Balkan

EU zerbricht und will doch größer werden
Artikel lesen

16. Oktober 2019

Endlich echte Nachrichten

Hilfe für die Tagesschau-Redaktion
Artikel lesen

14. Oktober 2019

Scheuer verarscht Parlament

Höfische Opposition kann sich abmelden
Artikel lesen

07. Oktober 2019

Prima Betriebsklima

Greta ist total ferngesteuert
Artikel lesen

07. Oktober 2019

Schweigen zur Folter

Spenden für Julian Assange
Artikel lesen

PDF dieses Artikels

Diesen Artikel herunterladen

Wenn Sie möchten, können Sie sich diesen Artikel auch als PDF-Datei herunterladen:
PDF-Datei laden

Artikel kommentieren

Brillant? Schwachsinn? Mehr davon?

Sagen Sie uns Ihre Meinung! Wir überprüfen Leserbriefe, bevor wir sie online stellen – nicht um sie zu zensieren, sondern um unsere Leser vor SPAM und Werbung zu bewahren. Über Kritik freuen wir uns!
Kommentar verfassen

Spenden für Medienvielfalt

Die Autoren dieser Seite verwenden viel Zeit und Sorgfalt bei der Recherche und beim Schreiben der Artikel. Wenn Sie die Rationalgalerie in ihrem Bestreben, zur Vielfalt unserer Medienlandschaft beizutragen, unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende. Jeder Beitrag hilft uns weiter: